Inspiriert essenallgemeine Grundlagen

DAS ZUCKERBUCH

SFr. 20.00
inkl. MWST

Beschreibung

Süßer Genuss und bittere Folgen

 

Pieper, Werner

166 Seiten, 2005, kartoniert

ISBN: 978-3922708513

Verlag: Die Grüne Kraft

 

Klappentext:

"Wenn der Zucker siegt, ist alles klebrig. Wenn der Kapitalismus siegt, hat Zucker-für-jeden gesiegt. Und dann klebt es überall." (Elfirede Jelinek) Ein umfassendes Buch über die Gesundheitsgefahr Zucker (Karamelisierung der Lunge, Entmineralisierung der Knochen, Karies trotz Zähneputzens, usw...), die Geschichte des Zuckers und sein politisch- wirtschaftlicher Siegeszug in der globalen Welt. Ein detailreicher und nachdenklich stimmender Streifzug quer durchs Zuckerdrogenwunderland - mit einigen Leichen am Wegesrand (u.a. Sklaverei und karibischer Genozid). Werner Pieper, Drogen- und Kulturerforscher seit über 30 Jahren, weiß, wovon er spricht, wenn er den Zucker als Droge klassifiziert, die fatale politische, kulturelle und gesundheitliche Auswirkungen auf Menschen, Staaten und Länder hat.